Einsatzgebiet

Wir möchten Ihnen hier unser Einsatzgebiet vorstellen. In dem Kartenausschnitt finden Sie eine Übersicht über Unterbiberg. Der Ort wuchs in den letzen Jahren von 300 auf ca. 3000 Einwohner an. Mit dem Anstieg der Einwohnerzahlen wuchs auch das Gefahrenpotential.
Neben zahlreichen Wohnhäusern und Freiflächen zählen noch einige landwirtschaftliche Betriebe sowie einige Firmen zum Einsatzgebiet. Als Schwerpunktobjekte seien hier das Campeon-Gelände der Firma Infineon, sowie die Universität der Bundeswehr mit ihren Forschungs- und Entwicklungsanlagen genannt. In die Liegenschaft der Universität wird die Freiwillige Feuerwehr Unterbiberg mit den Kollegen aus Neubiberg und Unterhaching gerufen, sollte die dortige Werksfeuerwehr Hilfe anfordern. Ebenso gilt es Umweltschäden z.B. in Form von Ölspuren zu beseitigen. Dies betrifft hauptsächlich unser Straßennetz, aber auch den Hachinger Bach und den See um die Firma Infineon. Zum Einsatzgebiet gehört auch ein Teil der Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Unterhaching-Ost und der Stadtgrenze. Zuletzt betreuen wir als Feuerwehr einen Abschnitt der S-Bahnstrecke zwischen Fasangarten und Unterhaching.


Notfall - was ist zu tun?

Rufnummern:

Feuerwehr: 112
Rettungsdienst: 112
Polizei: 110

Die 5-W-Fragen im Notfall

fünfwees4
 

Unsere nächsten Termine

September 2017
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
28. August 2017 29. August 2017 30. August 2017 31. August 2017 1. September 2017 2. September 2017 3. September 2017
4. September 2017 5. September 2017 6. September 2017 7. September 2017 8. September 2017 9. September 2017 10. September 2017
11. September 2017 12. September 2017 13. September 2017 14. September 2017 15. September 2017 16. September 2017 17. September 2017
18. September 2017 19. September 2017 20. September 2017 21. September 2017 22. September 2017 23. September 2017 24. September 2017
25. September 2017 26. September 2017 27. September 2017 28. September 2017 29. September 2017 30. September 2017 1. Oktober 2017

aktuelle Unwetterwarnungen